Mediterrane Hirsegemüsesuppe

Zutaten

Portionen: 8

Zubereitung

  1. Für die Mediterrane Hirsegemüsesuppe Karotten, Tomaten, Erdäpfel und Zucchini waschen. Karotten und Erdäpfel schälen und genauso wie die Zucchini und die Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Olivenöl erhitzen und die Karottenwürfel darin anschwitzen. Mit 2 Litern Wasser aufgießen. Die Hirse und das übrige Gemüse außer den Tomatenwürfeln zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen und dann etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  3. Kurz vor dem Ende der Garzeit die Tomatenwürfel zugeben. Abschmecken und anrichten.
  4. Am Ende die Mediterrane Hirsegemüsesuppe mit dem kleingehackten Basilikum bestreuen. Gutes Gelingen und guten Appetit!

Tipp

Bei der Goldhirse kann es notwendig sein, sie vor der Verwendung zu waschen, um die Bitterstoffe auszuwaschen. Bei den von mir verwendeten Hirseprodukten war das aber noch nie notwendig. Natürlich kann man auf das Anschwitzen der Karotten im Olivenöl verzichten und so Kalorien sparen. Doch durch dieses Anschwitzen bekommt die Mediterrane Hirsegemüsesuppe eine goldige Farbe und einen wunderbaren Geschmack.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept