Kaviar-Kurkuma-Ei

Anzahl Zugriffe: 9.907

Zutaten

Portionen: 4

Empfehlungen der Redaktion *

Zubereitung

  1. Für das Kaviar-Kurkuma-Ei zunächst Eier maximal 12 Minuten hart kochen und anschließend kalt abschrecken. Kappen (wie bei einem Frühstücksei) vorsichtig abschneiden. Das gekochte Ei vorsichtig aus der Schale lösen, sodass diese nicht zerbricht.
  2. Ei mit Mayonnaise, Sauerrahm und Kurkuma fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einen Spritzsack füllen und die Eierschalen (auch die Kappen) damit füllen.
  3. Den Kaviar darauf anrichten und mit Kren und Schnittlauchröllchen bestreuen. Kaviar-Kurkuma-Ei im Eierbecher oder einem Eierkarton servieren.

Tipp

Das Kaviar-Kurkuma-Ei eignet sich hervorragend als exquisites Gericht für Silvester und Neujahr.

Eine Frage an unsere User:
Was könnte man Ihrer Meinung nach statt Kaviar als Topping für die Kurkuma-Eier verwenden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Empfehlungen der Redaktion *

*Affiliate Link: ein Link, der dich zu einem Produkt einer anderen Seite weiterleitet. Bei Kaufabschluss erhalten wir eine Empfehlungs-Provision.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Kaviar-Kurkuma-Ei

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Kaviar-Kurkuma-Ei